Verschwiegen

Kürzlich, in einem Fußballstadion in Süddeutschland:

Ordner: Das Spiel geht gleich los, macht Ihr bitte den Gang frei und geht auf Eure Plätze?

Fan: Wieso sind denn die ersten beiden Reihen in dem Block da gesperrt? Da standen wir doch zuletzt.

O: Weil sonst die Leute, die dahinter sitzen, nichts sehen.

F: Wieso sitzen? Das hier wurde doch als Fanbereich verkauft?

O: (Schulterzucken). Tja.

F: Was soll der Scheiß? Haben sich viele beschwert?

O: Einer. Und der ist heute hier.

F: ?

O: Nein, ich sage nicht, um wen es sich handelt.

Kurze Überlegung am Rande:
Wenn dann während des Spiels dennoch der ganze besagte Block stand, dessen erste beiden Reihen leer bleiben mussten, darf man daraus schließen, dass der Beschwerdeführer in Reihe 3 stehsitzt?

0 Gedanken zu „Verschwiegen

  1. Ui, mal überlegen, ob ich mir den Service auch mal gönnen soll und auf dem Sitzplatz bestehe, der auf meinem Ticket steht. Da müssten dann einige Reihen im zentralen Fanbereich freigemacht werden, aber das sollte kein größeres Problem sein in Stuttgart.

  2. Englische Verhältnisse in unseren Stadion. Traurig aber scheint zu kommen….kann man nur noch den Kopf schütteln!

Schreibe einen Kommentar zu Schwob Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.