Fünf* Zeilen, die der Fußball schrieb (XXV)

Jürgen Gelsdorf und Prince Boateng.   Bum Kun Cha, Capitano (sprich: Balle.)
Dann Meira und, aus der Lameng,   Dann Mintal, uns schaudert noch alle.
Paul Steiner. Auch Keane.   Bei Heinz Flohe und Håland
(Dasselbe in grün.)   war der Ball kaum mehr Vorwand.
Und Auge. (Mein Kopfkino: PENG!)   Und Völler? Geschwindigkeitsfalle!

____________

* Wieder nicht geschafft.

0 Gedanken zu „Fünf* Zeilen, die der Fußball schrieb (XXV)

  1. Das ist wirklich famos gemacht und es hat auch mehr als ein wenig gedauert, wie das ja gerade so viel Freude bereitet. Obwohl der Name Håland mir eigentlich ohnehin nur in genau diesem Kontext bekannt ist. Aber dafür muss das 10-Cent-Stück ja auch erstmal fallen.

    Wobei Freude angesichts des Themas vielleicht nicht so angezeigt ist …

Schreibe einen Kommentar zu heinzkamke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.